Sanitätshaus

Wenn man an ein Sanitätshaus denkt, fallen einem oft als erstes Stützstrümpfe oder irgendwelche unliebsamen Schienen ein, oder man denkt fälschlicherweise vielleicht sogar an ein Sanitärgeschäft.

Dass unser Angebot aber viel umfangreicher ist und fast jeder Mensch zur Pflege seiner Gesundheit oder zur Vorbeugung von Krankheiten in einem Sanitätshaus passende Artikel findet, übersieht man schnell. Ob es Socken ohne einschneidenden Gummirand, Still-BH´s für junge Mütter, sogenannte "Reisestrümpfe" zur Vorbeugung von Thrombose beim Fliegen, Rückenentspannungstrainer, Waagen, Blutdruckmessgeräte, Massagebälle oder Nackenkissen sind - in einem Sanitätsfachhandel kann man so manche interessante Dinge entdecken.

Ganz besonders wichtig sind jedoch die medizinisch notwendigen Hilfsmittel, um Schmerzen zu lindern oder Krankheiten zu vermeiden, wie z.B. medizinische Kompressionsstrümpfe, Inkontinenzartikel oder spezielle Schuhe für Diabetiker.
Viele der bei uns zu erwerbenden Artikel sind Leistungen der Krankenkassen, können also von Ihrem Arzt verordnet werden, ohne dass sie sein Budget belasten, da es sich um medizinische Hilfsmittel handelt. (Foto: Bundesinnungsverband BIV, Dortmund)

 

     
   
         

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kontaktdaten:

Sanitätshaus Schindler

Hellersdorfer Promenade 2,

12627 Berlin

 

 030 991 40 36

 030 991 40 48

 info (at) sanitaetshaus-schindler.de

 

Öffnungszeiten Laden:

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr

Sa: 9 - 12 Uhr

 

Werkstatt:

Mo - Do: 9 - 17 Uhr

Fr: 9 - 16 Uhr

Sa: geschlossen.